03 Dezember 2016

Ingwer-Marzipan-Plätzchen

Auch mein nächstes Plätzchenrezept wird wieder mit Marzipan zubereitet, dazu gibt es noch das leckere Aroma von Ingwer und Zitronengras. So werden die Plätzchen leicht exotisch.
Wer mag kann die Plätzchen noch mit weißer Schokolade verzieren, ich finde das passt geschmacklich auch noch sehr gut dazu. Der Teig ließ sich auch sehr gut ausrollen und ausstechen.
Die Plätzchen bleiben schon schön knusprig, wie man es gerne mag ;)






Ingwer-Marzipan-Plätzchen
 
220 g Mehl
100 g Zucker
½ TL gemahlener Ingwer 
1/4 TL gemahlenes Zitronengras
1 Prise Salz
160 g weiche Butter
2 Eigelb
100 g Marzipanrohmasse
1-2 EL Amaretto
 
Das Marzipan grob raspeln.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
 
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
 
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und portionsweise ausrollen und Plätzchen ausstechen.
 
Die Plätzchen auf ein Blech legen und für ca. 8 Minuten backen.
 
Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen