16 August 2016

Birnen Pie-Sticks

Ich hab wirklich schon sehr lange nichts mehr gebacken, außer immer wieder die Bananencookies ;)
Schon vor vielen Monaten hab ich das Rezept für die Birnen-Pie-Sticks bei Sonntags ist Kaffeezeit entdeckt, aber irgendwie hab ich es dann auch schon wieder vergessen. Dann bin ich aber vor kurzem wieder darauf aufmerksam geworden und dachte, wenn ich sie nicht jetzt ausprobiere, wann dann?
Ich finde sie wirklich sehr lecker, nur da Birnenaroma hätte bei mir noch etwas stärker sein können, dabei hab ich die Füllung schon so üppig wie möglich gestaltet, mehr wäre einfach nicht mehr reingegangen. ;) Vielleicht probiere ich das nächste mal einfach Pflaumen aus =)


Birnen Pie-Sticks

2 Birnen
1 EL Semmelbrösel
1 EL Zitronensaft
Abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone
2 EL Vanillezucker

200 g Mehl
20 g Zucker
1 g Salz
75 g kalte Butter
5 EL Wasser

1 Eiweiß
ca. 3 EL Zucker


Die Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden, mit den Semmelbröseln, dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Vanillezucker verrühren und zur Seite stellen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Teig Mehl mit Zucker und Salz vermischen, die Butter in Stückchen, sowie das Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
Diesen auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30x30 cm).

Die Birnenmischung auf der oberen Teighälfte gleichmäßig verteilen, einen kleinen Rand freilassen.
Die untere Teighälfte mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen und nach oben über die Birnenmischung umschlagen. Den Teig gut andrücken.

Die Oberfläche des Teiges ebenfalls mit Eiweiß bestreichen und mit dem Zucker bestreuen.

Den Teig in ca. 2-3 cam dicke Streifen schneiden und auf ein Blech legen.

Für ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar: