03 Juni 2016

Mango Iced Tea

Ich mag Eistee total gerne, aber dieses Zeug was man da immer kaufen kann - ich weiß nicht, das ist doch immer ganz schön süß und verdünnt schmeckt es dann auch oft eher komisch.
Bei Binjal´s VEG kitchen hab ich die Tag ein Rezpet für einen Mango Iced Tea gefunden und auch gleich ausprobiert. Wirklich sehr lecker, die Mango bringt schon genug Süße mit und es ist einfach nur erfrischend, was will man mehr. Jetzt kann der Sommer kommen.
Und wer will kann die Mango sicher auch durch anderes Ober ersetzen, Erdbeeren z.B. oder auch Pfirisch.


Mango Iced Tea

1,2 l Wasser
2 Beutel Schwarzer Tee, am besten mit Zitrone
1-2 Minzzweige
1 Mango
1 EL Zucker
1 Zitrone

Das Wasser aufkochen.

Einen großen Krug hernehmen, den Zucker auf den Boden geben und das Wasser aufgießen, den Tee darin ca. 4-5 Minuten ziehen lassen und entfernen.

Tee auskühlen lassen.

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden, in Würfel schneiden und zusammen mit ein paar EL des Tees pürieren. Das Püree unter den Tee rühren.

Minze waschen und etwas drücken und ebenfalls in den Tee geben.
Die Zitrone in Scheiben schneiden, evtl. Kerne entfernen und ebenfalls in den Tee geben, alles gut umrühren. Alles ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

Ein paar Eiswürfel ins Glas füllen, mit Eistee aufgießen und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen