20 April 2016

Tacos mit Garnelen und Möhren-Brokkoli-Salat

Bei mir wird natürlich schon auch noch richtig gekocht, meistens gibt es halt schnelle Sachen, in der letzten Zeit auch eher die gut bewährten Sachen, die schnell gehen und glücklich machen - alltägliches Soulfood.. aufgrund der Lichtverhältnisse der letzten Monate hat es mir dann auch oft einfach keinen Spaß gemacht, die Gerichte zu fotografieren, ich hoffe das ändert sich jetzt wieder.
Heute gibts daher schon mal wieder was neues für euch: Tacos mit Garnelen und Möhren-Brokkoli-Salat, ein Rezept, dass ich mal wieder bei lecker aufgestöbert habe.
Der Brokkolisalat hat mich einfach zu sehr angesprochen. Außerdem ist es ein schnelles Rezept, ich wollte vor allem keinen normalen Fisch verwenden und dieses panieren, sondern hab mich einfach entschieden, ein paar Garnelen zu nehmen und diese anzubraten, mehr braucht man doch gar nicht.
Sehr schnell, einfach und lecker ;)



Tacos mit Garnelen und Möhren-Brokkoli-Salat

250 g Brokkoli
3-4 mittelgroße Möhren
1 kleine Zwiebel
70 g milde Peperoni aus dem Glas
1/4 Bund Petersilie
1 Limette
2 EL Weißweinessig
1 EL flüssiger Honig
ca. 100 g Garnelen
Taco Shells


Für den Salat die Röschen von Brokkoli schneien und fein hacken, den Stiel schälen und raspeln.
Die Möhren schälen und grob raspeln, Zwiebel fein würfeln.
Brokkoli mit Möhren und Zwiebeln vermischen.
Die Peperonis in feine Ringe schneiden und ebenfalls unterrühren.

Die Schale der Limette abreiben, Saft auspressen, beides verrühren. Essig und Honig unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Limettendressing unter den Brokkolisalat rühren.

Etwas durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Taco Shells im Backofen erwärmen.

Die Garnelen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Brokkolisalat in die Taco Shells füllen, die Garnelen zum Schluss in die Shells legen und genießen.

Liebe Grüße
Stephi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen