25 Oktober 2015

Banana Cheesecake

Langsam wird es für mich mal wieder Zeit meinem Blog mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Im Allgemeinen hoffe ich natürlich das es in Bezug auf die bald vor der Tür stehende Weihnachtszeit eh wieder viel besser werden wird, denn ich habe auch dieses Jahr wieder vor, das ein oder andere Plätzchenrezept auszuprobieren...
Da ich aber noch einige Rezepte in der Warteschleife habe, werde ich diese erst einmal nach und nach vorstellen, die meisten davon warten schon seit August darauf mit euch geteilt zu werden... die Jahreszeit passt also vielleicht nicht mehr ganz so, aber ich will sie euch auch nicht vorenthalten, gute Sachen kann man auch schon mal auf lange Frist planen ;)
Heute gibts aber erst mal ein Rezept, dass das ganze Jahr Saison hat, einen Cheesecake, aber nicht irgendeinen, sondern einen mit Bananen. Ich hatte das entsprechende Rezept schon vor einiger Zeit im Internet gefunden.. keine Ahnung mehr wo, ich wusste nur noch, dass es aus dem Backbuch von Dr. Oetker: Cakes & Cokkies von A-Z zu finden war... Dieses hab ich mir natürlich umgehend zulegen müssen... alleine schon wegen diesem Cheesecake..
Meine Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht, der Kuchen ist schön cremig, schmeckt toll nach Banane und ist vor allem nicht so süß. Ich habe noch zusätzlich etwas Zitronenabrieb in die Käsemasse gegeben, ich finde, das gibt dem ganzen noch einen keinen Extra-Kick. Probiert ihn doch auch mal aus und überzeugt euch selbst ;)




Banana Cheesecake

Teig:

190 g Mehl
120 g Butter
70 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Füllung:

3-4 Bananen
4 Eier
100 g Zucker
200 g Schmand
600 g Doppelrahm-Frischkäse
1/2 Zitrone, der Abrieb
75 g Schokotröpfchen


Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einen glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und gut 2 Drittel davon ausrollen und in eine gut gefettete Springfrom legen, gut andrücken, aus dem restlichen Teig einen Rand formen und diesen ebenfalls gut in die Springform drücken.

Für die Füllung die Bananen schälen und längs halbieren und auf dem Kuchenboden verteilen.

Eier, Zucker, Zitronenabrieb, Schmand und Frischkäse gut verrühren, Masse auf dem Boden verteilen und mit den Schokotröpfchen bestreuen.

Den Kuchen in den Ofen schieben und für ca. 45 Minuten backen, bis er etwas Farbe angenommen hat.

Den Backofen ausschalten und den Kuchen noch 15 Minuten darin ruhen lassen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen und am besten noch leicht lauwarm schon das erste Stückchen probieren.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen