25 April 2014

Dr. Whooves

Noch vor wenigen Tagen hab ich beteuert, dass ich so schnell kein Pony mehr häkeln will - diese Beteuerung hat doch ganze 15 Tage angehalten, naja immerhin 2 Wochen.
Denn es kam mir irgendwie ein dummer Zufall dazwischen. Eigentlich wollte ich an meinen großen Plan, erst einmal kein Pony mehr zu häkeln, wirklich festhalten und ich war auch total davon überzeugt, dass ich es schaffen werde.
Nerdy Knitter (nerdyknitterdesigns)hatte angekündigt, dass sie als nächstes Dr. Whooves häkeln wird, das fand ich toll, denn an diesem Pony hatte ich nun wirklich kein Interesse- dachte ich.

Dann als sie fertig war und ich dieses Pony sah, war ich doch etwas verliebt. Dummerweise war aber auf Grund der Zeitverschiebung zumindest die Möglichkeit das Pony zu testen schon mal vertan. Darum war ich dann schon wieder froh. Doch dann hat sie angekündigt, eine weitere Version von Dr. Whooves zu häkeln, mit Hut und langem Schal... naja und an diesem Moment war ich innerlich dann doch wieder bissl auf die kleine Jagt um die Anleitung eingestellt..

Natürlich hab ich erst mal versucht das ganze einfach zu ignorieren, doch als ich eines morgens, als ich aufgestanden bin gesehen hab, dass sie fertig ist, hab ich mich doch dazu hinreißen lassen, mal zu schauen, ob ich die Anleitung bekommen kann. Doch zu diesem Zeitpunkt war noch nirgends etwas von der Anleitung zu sehen - gut dachte ich mir, kann mir ja auch total egal sein!

Irgendwie hatte ich die Sache die ganze Zeit im Hinterkopf und 3 Stunden später dachte ich mir - ach ich schau einfach nochmal rein und was soll ich sagen, mehr oder weniger genau zu diesem Zeitpunkt war die Anleitung da und ich bin grad noch so als 5. Tester reingerutscht und hatte mal wieder das verhängnisvolle Glück die Anleitung zu testen....
Ich hab dann auch noch am gleichen Abend mit dem häkeln begonnen...

Dieses mal wusste ich ja, dass es wieder ein Pony von der normalen Größe werden würde und ich daher etwas schneller sein würde, selbst wenn ich nur Abends zum häkeln komme.

Schnell hatte ich den Grundkörper fertig, auch die Mähne war schnell gemacht, beim Schwanz gab es einige Probleme gegen Ende der Anleitung, dort hat dann die Maschenanzahl der Anleitung etc. nicht mehr übereingestimmt. Ich musste also erst mal anfangen mit rechnen, dass ich auf die richtige Maschenanzahl komme und hab die Anleitung so erst umstellen müssen, das hat mich bissl aufgehalten.. ich denke, dass auch noch ein paar Reihen fehlen, denn der Schwanz ist auf dem fertigen Bild von Nerdy Knitter schön spitz zulaufend, dass kann man von meinem allerdings nicht behaupten, der hört dann einfach mal auf...

Natürlich hab ich auch dieses mal wieder die Zeit aufgeschrieben, die ich benötigt habe, dass ist einfach mal spannend zu wissen:

Kopf: 50 Minuten
Ohren: 20 Minuten
Hals: 20 Minuten
Rumpf: 70 Minuten
Vorderbeine: 65 Minuten
Hinterbeine: 95 Minuten
Zusammennähen aller Teile: 40 Minuten
Pony: 40 Minuten
Mähne: 40 Minuten
annähen von Pony und Mähne: 12 Minuten
Schwanz: 132 Minuten
annähen vom Schwanz: 5 Minuten
Hut: 55 Minuten
annähen des Hutes: 5 Minuten
Augen und Tattoo herstellen und annähen: 45 Minuten
Schal: 300 Minuten

Macht dann 994 Minuten (16 1/2 Stunden)

Immerhin 11 Stunden weniger als bei Princess Luna, das Pony ist halt doch größenmäßig etwas anders ;)

So jetzt bin ich mal gespannt, ich werde mal wieder groß sagen: Für mich gibts jetzt erstmal keine Ponys mehr! Mal schauen, wie lange ich dieses mal wieder durchhalte... immerhin hat Nerdy Knitter fürs erste eine kleine Verschnaufpause angekündigt....

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen