12 Februar 2014

Fuchsstulpen

Weiter geht es mit meinem Fuchsprojekt.

Dieses mal habe ich ein paar Fuchsstulpen gehäkelt. Ja - ich habe mal wieder gehäkelt. ;)

Ich fand die Idee mit den Stulpen so schön, einfach mal etwas anderes, vor allem weil ich das Fuchsmotiv so schön fand. Gefunden hab ich die Anleitung bei Litte Things Blogged. Außerdem dachte ich mir, dass sich die Stulpen auch im Winter gut machen würden, ich muss nämlich sagen, dass ich kein sehr großer Freund von Handschuhen bin, ich fühl mich da immer gleich so eingesperrt... na zumindest meine Hände.. nun bleibt der Winter ja wahrscheinlich doch noch aus, aber gut, die nächste Saison kommt bestimmt...

Dummerweise stellte sich beim häkeln dann heraus, dass die Anleitung nicht gut war. Das einzige, was gut an der Anleitung war, war wirklich der Fuchs, ansonsten musste ich wirklich selbst kreativ werden und ausprobieren.
Beim ersten Versuch hatte ich die Stulpen schon zu eng angefangen, als ich dann den Fuchs gehäkelt hatte wurden diese noch enger, dadurch, dass ich mit der Fadenmitnahme (ich hab die anderen Fäden derweil umhäkelt) alles etwas fester gehalten hatte, haben sich dieses dann etwas zusammengezogen und ließen sich dadurch auch nicht mehr weiten. Aber ich konnte zumindest schonmal sehen, dass der Fuchs so rauskommt, wie er auch sein soll.

Dann habe ich ein zweites mal angefangen, dieses mal wurden die Stulpen schon besser und ich konnte auch hinschlüpfen. Sie passen gerade so, würde ich sagen. Ich hab dann nochmal zwischendrin ein paar Maschen dazu gegeben, damit hätte ich aber schon früher anfangen können.


Mein Fazit also: die Stulpen sehen toll aus, passen auch, könnten aber noch besser sitzen. Das heißt dann also, wenn ich mal wieder viel Lust dazu habe ;) dann werde ich noch mal einen dritten Versuch starten. Wolle hab ich noch da ;)
Und der Winter wartet ja eh noch... bis zur nächsten Wintersaison sind sie dann bestimmt fertig, sollte doch noch ein unerwarteter Wintereinbruch auch hier kommen, kann ich die paar Tage auch nochmal an den Händen etwas frieren ^^ Man kann ja schließlich nicht alles haben....

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen