07 Februar 2014

Brioche Burger Buns

Ich bin immer noch am ausprobieren, was die perfekten Brötchen für Burger sind. Ich habe zwar schon das ein oder andere Rezept nachgebacken, aber so ganz 100 Prozentig war ich noch nicht zufrieden gewesen.
Jetzt habe ich bei HighFoodality ein Rezept für Broiche Burger Buns gefunden und wollte damit einen neuen Versuch starten und ich finde, diese kommen richtig guten Hamburgerbrötchen schon ganz schön nahe. Ich werde sie auf jeden Fall wieder backen, auch wenn ich das nächste mal aufpassen muss, dass sie nicht ganz so "dunkel" werden, denn dann sind sie auch noch bissl weicher.






Brioche Burger Buns

485 g Weizenmehl 550
8 g Hefe
9 g Salz
16 g Honig
100 g Milch
80 g Wasser
80 g weiche Butter
2 Eier (Größe M)


Das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe hineinkrümeln und unterrühren, Salz zugeben und ebenfalls untermischen.
Honig, Milch, Wasser, Butter und verquirlte Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 9 gleichgroße Teile teilen, diese jeweils zu runden Brötchen schleifen, aufs Blech legen und etwas flachdrücken.

Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Ofen rechtzeitig auf 200 Grad vorheizen.

Die Brötchen in den Ofen schieben, gut schwaden und ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar:

  1. Die sehen ja fein aus! Die gekauften Brötchen sind wirklich Mist. Danke für das schöne Rezept! LG

    AntwortenLöschen