23 Dezember 2013

Weihnachtsgeschenke die 1.: Rudolph

Diese Woche wird es keine Rezepte geben, die letzten Plätzchenrezepte reiche ich dann erst nach Weihnachten nach, denn ich muss erst mal noch ein paar backen, die meisten Kekse habe ich verschenkt. Und für uns habe ich bisher nur zum 2. Advent gebacken, ein paar weitere Sorten 2- 3 werde ich dann erst wieder direkt an Weihnachten backen. Also müsst ihr diese Woche damit vorlieb nehmen, dass es erst mal  nix zum essen bei mir geben wird.
Diese Woche wollte ich mich mal ganz den Weihnachtsgeschenken verschreiben, die ich so gehäkelt, gebastelt oder sonst was habe, denn das hab ich die letzten Monate getrieben, wenn ich mal nicht in der Küche stand. Ich muss sagen, dass ich gegen Ende dann doch noch ganz schön ins Schwitzen gekommen bin, ob ich denn fertig werde. Obwohl ich mit der Planung und auch Herstellung bereits im Oktober begonnen habe. Aber der Tag hat ja auch nur 24 Stunden ;) und Arbeiten muss man ja auch noch irgendwann!

Heute möchte ich anfangen mit Rudolph Reindeer  ein kleiner gehäkelter Freund zum an den Baum oder sonst wo hinhängen, nach einer Anleitung von Ana RosaBuddyrumi ). Der kleine Kerl hat mich natürlich gleich angesprochen und das bereits Anfang des Jahres, er war also schon lange geplant,  mir ist halt gleich eingefallen, dass er ein schönes kleines Weihnachtsgeschenk abgeben würde ;)

Ich hab davon insgesamt 4 Stück gehäkelt, die meiste Zeit haben die einzelnen Geweihteile in Anspruch genommen, der Rest ging wirklich fix.
Bis auf diese Kleinigkeit, die mich etwas aufgehalten hat, war die Herstellung aber ganz einfach gewesen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen