16 März 2013

Kartoffel-Pizza mit Fetacreme

Es gibt immer so Zeiten, da muss ich bestimmte Sachen immer wieder essen. Im Moment bin ich ein bisschen im Pizza- und Flammkuchenwahn. Die Unterscheidung ob Pizza oder Flammkuchen stellt sich bei mir eher unterbewusst, wenn ich den Teig zubereite entscheide ich einfach immer ganz spontan ob ich Hefe verwende oder nicht, was teilweise auch daran liegt, ob ich denn überhaupt welche im Haus habe...
Vor einiger Zeit hab ich irgendwo die Idee aufgeschnappt, dass mein Kartoffeln (Süßkartoffeln und normale Kartoffeln) vorgekocht verwendet und unter das ganze nicht einfach nur Schmand o.ä. gibt, sondern das ganze in eine Fetacreme umwandelt... keine Ahnung mehr wo das war, aber irgendwie blieb mir das im Hinterkopf und ich wollte das unbedingt mal ausprobieren. Als kleines Extra hab ich dann noch Kresse obendrüber gestreut.. Wirklich lecker und mal was ganz anderes.


Kartoffel-Pizza mit Fetacreme

Teig:

200 g Weizenmehl 550
130 g Wasser
5 g Hefe
5 g Salz

Belag:

1 Süßkartoffel
1 - 2 große Kartoffeln
150 g Feta
1 Becher Creme fraiche
2 Beete Kresse
Salz, Pfeffer, Paprikapulver


Für den Teig alle Zutaten gut miteinander verkneten. Abgedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen, dann in den Kühlschrank stellen, ca. 1 - 2 Stunden vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen.

Wer die Pizza am gleichen Tag zubereiten will, nimmt einfach 10 g Hefe und lässt den Teig mindestens 1 Stunde gehen, ein paar Stunden mehr sind natürlich immer besser, oft mach ich den Teig schon morgens, wenn ich ihn dann Abends brauche.

Für den Belag die Süßkartoffel und die Kartoffeln schälen und jeweils in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Kartoffelscheiben in Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abgießen, etwas ausdampfen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Für die Fetacreme den Feta in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Creme fraiche zugeben und verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein Blech geben. Die Fetacreme gleichmäßig darauf verstreichen. Die Kartoffel- und Süßkartoffelscheiben darauf verteilen.

Die Pizza im Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen, bis die Kartoffeln etwas gebräunt sind.

Die Pizza in Stücke schneiden und die Kresse darauf verteilen, auf Tellern anrichten und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen