05 September 2012

Gnocchi-Pfanne mit Feta-Cracker-Dip

Im Moment schaue ich eigentlich immer danach, dass ich Sachen kochen kann, die schnell gehen, ich kann mich grad nicht so recht aufraffen aufwändige Sachen zu machen. Daher war ich recht dankbar für ein Rezept, dass ich in der Lecker entdeckt habe, für eine Gnocchi-Pfanne mit Feta-Cracker-Dip. Da ich auch gerne Gnocchi verwende, gerne auch gekaufte, die muss ich nicht immer selbst machen ;) kam mir das Rezept sehr recht. Ein sehr leckeres und schnelles Gericht, dass ich sicher noch das ein oder andere mal nachkochen werde.



Gnocchi-Pfanne mit Feta-Cracker-Dip

600 g frische Gnocchi
250 g Kirschtomaten
200 g Zucchini
100 ml Milch
150 g Feta
2 Cracker
Salz, Pfeffer


Die Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten halbieren.
Da ich frische Tomaten aus dem Garten hatte, die eher etwas größer als die Kirschtomaten ausgefallen sind, hab ich sie geviertelt.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Gnocchi darin ca. 2 - 3 Minuten anbraten. Die Zucchini zugeben und beides ca. 3 Minuten weiterbraten. Dann die Tomaten zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta in grobe Stücke schneiden, Cracker zerbröckeln und beides zusammen mit der Milch in eine Schüssel geben und pürieren, mit Pfeffer abschmecken.

Die Gnocchi auf Tellern verteilen und mit dem Dip beträufeln und genießen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen