20 Juli 2012

Baguette mit Fleischbällchen

Für das Rezeptbuch von Bill Granger "Easy Asia. Einfach asiatisch kochen" interessiert mich schon länger, ich hatte es schon öfters in der Hand, aber gekauft hab ich es noch nicht, als ich dann bei Valentinas Kochbuch gesehen habe, dass es eine Rezension zu dem Buch gibt, war ich daher nur umso interessierter. Vor allem auch das Rezept für die Baguettes mit Fleischbällchen fand ich spannend und ich wollte es ausprobieren. Ich hab es allerdings etwas umgestellt, weil ich keine Baguettes mit den Fleischbällchen belegen wollte, ich hab das Baguette dazu gegessen und hab einfach die Hackbällchen gemacht und vor allem dazu auch die eingelegten Karotten, die uns total überzeugt haben. Die Möhren sind auch super einfach als Salat zum dazuessen. Die Möhren mach ich auf jeden Fall noch öfters. Die Hackbällchen haben mich dagegen nicht so überzeugt, ich fand sie etwas zu fest, was vielleicht auch daran lag, dass kein Ei in der  Masse enthalten ist.
Die Chili und Knoblauchmayonnaise hab ich nicht gemacht, weil ich die Bällchen ja eh nicht auf Baguette essen wollten und vor allem, weil ich es etwas langweilig fand Mayonnaise einfach nur mit geriebenem Knoblauch und Chilisauce zu verrühren. Ich bin sowieso nicht der Mayonnaisenfan...




Baguette mit Fleischbällchen

600 g Hackfleisch (bei mir gemischt)
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL Ingwer, gerieben
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
3 Frühlingszwiebeln
1 Chili

Eingelegte Möhren:

2 große Möhren
1 TL Salz
3 EL Reisessig
4-6 TL Zucker

Baguette


Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Chili halbieren und von den Kernen befreien und fein hacken.

Hackfleisch in eine Schüssel geben, Knoblauch, Ingwer, Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln und Chili zugeben und alles gut miteinander vermengen und kleine Bällchen daraus formen.

Für die eingelegten Möhren, diese raspeln und mit dem Salz, Essig und Zucker vermischen, abgedeckt mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

Den Grill auf hohe Temperatur vorheizen, die Hackbällchen von jeder Seite, je nach Größe, 2 - 5 Minuten grillen, bis sie durchgebraten sind.

Ich hab die Hackbällchen zusammen mit den Möhren gegessen und das Baguette dazu gereicht.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen