07 April 2012

Doppelte Weizenbrötchen

Bei Plötzblog hab ich ein Rezept entdeckt für ein Rezept für Doppelte Weizenbrötchen, dass mich gleich an die Brötchen von meinem früheren Bäcker erinnert hat - man könnte sagen, es hat eine Kindheitserinnerung wachgerüttelt. Dann blieb mir eigentlich auch nichts anderes übrig, als die Brötchen gleich nachzubacken.
Das hab ich auch getan, sie waren auch wirklich lecker, allerdings war für mich zu viel Salz enthalten, obwohl ich die Salzmenge schon etwas verringert hatte, jetzt hab ich sie noch mal gebacken und ich hab die Salzmenge wieder etwas reduziert, auf 2 %, wie ich sie immer verwende, mit dem zusätlichen Salz in der Glasur der Brötchen find ich sie jetzt richtig lecker, ich werd sie wieder machen, auch wenn es keine schnellen Brötchen für ein Sonntagsfrühstück sind.

Doppelte Weizenbrötchen

Vorteig:

105 g Weizenmehl 550
75 g Wasser
3 g Hefe
2 g Salz

Teig:

250 g Weizenmehl 550
135 g Wasser
5 g Salz
5 g Hefe
6 g Butter
3 g Backmalz
3 g Zucker

zum Bestreichen:

50 g Wasser
10 g Ei
5 g Kartoffelstärke
5 g Salz


Für den Vorteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten, abgedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde gehen lassen, dann für 48 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe hineinkrümeln, Backmalz, Vorteig und Wasser zugeben und verkneten, dann Butter, Salz und Zucker zugeben und alles gut verkneten.

Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, nach 30 Minuten falten.

Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 Teile teilen, jedes rundschleifen und in 2er Paaren auf ein Blech zusammenlegen. Dann die Teiglinge einschneiden.

Zum Bestreichen alle Zutaten miteinander verrühren und die Teiglinge damit bestreichen.

Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Ofen rechtzeitig auf 210 Grad vorheizen.

Die Brötchen gut geschwadet in den Ofen schieben und für ca. 20 - 25 Minuten backen.

Liebe Grüße
Stephi

1 Kommentar:

  1. ICH WÜNSCHE DIR & DEINER FAMILIE
    ... EIN SCHÖNES OSTERFEST
    UND VIEL SPASS BEI DER OSTEREIERSUCHE !

    LIEBE GRÜßE
    KERSTIN

    AntwortenLöschen