17 Dezember 2011

Walnusstaler

Plätzchen kann es nie genug geben, schnelle Rezepte mag ich ganz besonders gerne.
Ich besitze zwar recht viele Ausstecher, aber meistens ist mir das ausstechen zu aufwändig und zu lästig ;) Kekse die man in Scheiben schneiden kann oder nur Häufchen machen muss sind mir lieber. Da wir auch noch Schokolade gerne mögen und Nüsse, hab ich mir gedacht ich kombiniere einfach beides ;)




Walnusstaler

250 g Mehl
250 g Butter
125 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
100 g Walnüsse, grob gehackt
40 g Schokoladenraspel


Mehl mit Kakaopulver und Puddingpulver mischen, die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in 4 Teile teilen und diese jeweils zu einer Rollen formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach legen.

Die Teigrollen mit einem Messer in ca.0,5 cm dicke Scheiben schneiden, diese auf ein mit Blech legen und bei 160 Grad ca.12 - 15 Minuten backen.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen