28 Dezember 2011

Süßkartoffeln mit Kasseler und dreierlei Marinaden

Letzte Woche hab ich bei Highfoodality ein Rezept für Süßkartoffeln mit Kassler und dreierlei Marinaden entdeckt, das hat mich gleich angesprochen und fasziniert.
Wir mögen Kasseler sehr, sehr gerne, außerdem hatte ich eh grad noch Kasseler daheim, allerdings nur in Scheiben geschnitten, kurzerhand hab ich mich entschlossen, dass Rezept nachzukochen und mein Kasseler zu verwenden, ich hab es etwas abgeändert indem ich das Kasseler nicht extra angebraten habe und die Marinade auf die Scheiben gestrichen habe und diese überlappend gleich auf meine Süßkartoffeln gelegt habe, das hat gut funktioniert - wobei ich mir vorstellen kann, dass die andere Version etwas saftiger bleibt.

Allerdings hätte mir weniger Gemüsebrühe ausgereicht und auch die 3. Marinade war zwar lecker, aber mir fast etwas zu viel, vor allem dann auch zu viel des süßen, da es bei uns auch als "normales" Hauptgericht serviert wurde - als Buffetelement eignet es sich sicher etwas besser.

Auf jeden Fall ein leckeres Rezept - einfach mal was anderes ;)




Süßkartoffeln mit Kassler und dreierlei Marinaden

500 g Kasseler
600 g Süßkartoffeln
300 ml Gemüsebrühe

Marinade 1:

2 EL Honig
2 EL Senf
2 EL süßer Senf
Paprikapulver
Pfeffer

Marinade 2:

1/2 Orange, Abrieb und Saft
50 g Cashewkerne
3 Zweige Rosmarin
1 Chili
3 EL Honig
4 EL Öl

Marinade 3:

1 EL Pflaumenmus
3 EL Ketchup
2 EL Senf
2 EL süßer Senf
Salz, Pfeffer
etwas Zitronensaft


Die Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden, diese sollten nicht stärker als 1 cm sein.

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Gemüsebrühe in eine Auflaufform geben und die Süßkartoffeln darin verteilen. Wenn der Boden bedeckt ist, die restlichen Stücken am Rand verteilen.

Die Zutaten für die Marinade 1 miteinander verrühren und auf die Kasselerscheiben streichen, diese überlappend auf die Süßkartoffelscheiben legen.


Die Auflaufform für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Marinade 2 miteinader verrühren.

Nach den 20 Minuten die Marinade 2 auf den Süßkartoffeln verteilen.


Weitere 10 Minuten in den Ofen geben.

Die Zutaten für die Marinade 3 verrühren und zusammen mit dem Kasseler und den Süßkartoffeln servieren.

Liebe Grüße
Stephi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen