15 Dezember 2011

Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit Basilikumquark

Wenn bei uns Fleisch auf dem Teller liegt ist es meistens Hühnchen. Vor allem auch, weil Hühnchen schnell zubereitet ist, und viel Zeit bleibt ja meistens unter der Woche nicht zum kochen, oft wird daher bei uns vorgekocht und wir essen 2 Tage lang von einem Essen.
Richtig schnell geht es aber mit der Hähnchen-Gemüse-Pfanne, das Rezept habe ich in einer Ausgabe der Zeitschrift "Lecker" gefunden.



Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit Basilikumquark

für 2 - 3 Personen


250 g Quark
4 Stiele Basilikum
3 EL Milch oder Mineralwasser
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

500 g Hähnchenbrust
1 Zucchini
2 Paprika
1 Zwiebel
1 EL Oliven
Salz, Pfeffer, Paprikapulver 



Quark mit Milch oder Mineralwasser verrühren, Basilikum fein hacken unter den Quark rühren und mit  Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Hähnchen in Streifen schneiden.
Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden.
Paprika vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden.
Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Etwas Öl in eine Pfanne, oder besser den Wok geben und das Hähnchen ca. 4 Minuten anbraten, mit
Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fleisch herausnehmen.
Gemüse und Zwiebel in den Wok geben und alles unter rühren ca. 4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Fleisch und Oliven zum Gemüse geben und unterrühren.

Auf Tellern anrichten und mit Basilikumquark servieren.

Dazu passt gut das Frischkäse-Paprika-Baguette.


Liebe Grüße
Stephi


Kommentare:

  1. Hallo Stephi, Hähnchen-Gemüse-Pfanne erfolgreich nachgekocht; war richtig lecker! Danke für das Rezept! Simone

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Simone,
    freut mich, wenns dir geschmeckt hat =)

    Grüßle, Stephi

    AntwortenLöschen